deenfrit

Betriebseigenes Labor

Das Unternehmen verfügt über ein betriebseigenes Analyselabor mit angeschlossenem Kostraum.

Täglich werden hier die eingehenden Rohstoffe und der Herstellungsprozess kontrolliert, um die Qualität des fertigen Produkts zu garantieren.

Aufgrund verschiedener analytischer Techniken (GC, HPLC, GC-MS, Spektrofotometrie) ist unser Labor in der Lage, Analysen durchzuführen, die nicht nur der Kontrolle der Produktzusammensetzung, sondern auch der Suche und Bestimmung einiger Schadstoffe dienen (z.B. Weichmacher, polyzyklische und aromatische Kohlenwasserstoffe, Mineralöle, halogenhaltige Lösungsmittel).

  • Organoleptische Bewertung
  • Säuregehalt%
  • Peroxidzahl
  • Feuchtigkeit%
  • In Petrolether unauflösbare Unreinheiten
  • Spektrofotmetrische UV-Analyse
  • Zusammensetzung % der Fettsäuren
  • Zusammensetzung % und Gesamtinhalt in Sterinen
  • Erythrodiol- und Uvaol-Gehalt %
  • Wachsgehalt
  • Wachsgehalt
  • Aliphatischer Alkoholgehalt
  • Fettsäuremethyl- und -ethylester
  • Zusammensetzung der ECN42-Triglyceride
  • 2-Glyceril-Monopalmitat-Gehalt %
  • Pheophitin-Analyse
  • Halogenhaltige Lösungsmittel
  • Weichmacher (Phthalate, Adipate)
  • Mineralöle
  • Polyzyklische und aromatische Kohlenwasserstoffe

Für viele andere analytischen Kontrollen stützt sich das Unternehmen auf renommierte externe Labors mit fundierter Erfahrung im Nahrungsmittelbereich.